Avocado-Kokossuppe

20170206_130201_klein

Eine Suppe die süß, pikant, sauer und salzig auf einmal schmeckt und im gleichen Moment voller Nährstoffe steckt. Die Avocado besticht vor allem durch die vielen Vitamine, wie Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Botin und Vitamin E. Die Avocado und die Kokosnussmilch beinhalten viele gesunde Fette, die uns lange satt machen und zudem die Aufnahme von den fettlöslichen Vitaminen gewährleisten. Die Limetten, der Knoblauch, die Zwiebeln und der Ingwer haben dagegen einen abwehrstärkenden Effekt.

Die Suppe kann man im Winter schön warm, aber im Sommer auch gerne kalt genießen!

Für 2 Personen brauchst du:

  • 1 Dose Vollfett-Kokosmilch
  • 80 g Tomaten, grob gehackt
  • 1/2 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 daumengroßes Stück frischen Ingwer, grob gehackt
  • 3 EL unpasteuriserte Misopaste
  • 1/2 TL Meersalz
  • Saft von einer Limette oder Zitrone
  • 1/4 kleine Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Handvoll frischer Koriander, Minze oder Thaibasilikum

 

Zubereitung:

  1. Alle Suppenzutaten im Mixer pürieren. Nach Belieben mit etwas Wasser strecken.
  2. Wenn ihr die Suppe erhitzt, die Misopaste erst vor dem Servieren unterrühren, damit die probiotischen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.
  3. Zum Servieren gerne noch mit ein wenig Cayennepfeffer und Koriander bestreuen und dann direkt schmecken lassen.

 

Guten Appetit wünscht dir dein FIT-Team!

 

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s