Quinoa-Linsensalat mit Brokkoli

Ein Salat der satt macht und richtig gut schmeckt?! Genau diese Kriterien erfüllt unser Quinoa-Linsensalat mit Brokkoli – DENN Quinoa und auch Linsen sind sehr proteinhaltig und Proteine sorgen dafür, dass wir lange satt bleiben. Das Ganze kann mit leckerem Gemüse getoppt werden: Wir haben uns für Brokkoli, Paprika und Zwiebeln entschieden. Brokkoli ist super gesund und enthält viele Vitamine, wie Vitamin C, Vitamin K und Betacarotin in einer sehr hohen Konzentration. Gleichzeitig stecken im Brokkoli viele Senföle, die eine entzündungshemmende Wirkung auf den menschlichen Organismus haben. Das klingt toll? Wir wünschen euch viel Freude beim Nachmachen!

Für 2 Portionen

Für die Bowl

  • 200 g Quinoa
  • 400 g Linsen (aus der Dose)
  • 150 g (Brat-)paprika
  • 300g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 500ml (Soja-)Joghurt
  • Sonnenblumenkerne o.ä.
  • 4 EL Kokosöl
  • Essig und Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Quinoa abmessen und mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz für 10-12 Minuten köcheln lassen und im Anschluss nach dem Prüfen der Konsistenz abgießen. 
  2. Brokkoli und Paprika waschen, den Kohl zerkleinern und dann gemeinsam in eine großzügige Pfanne mit etwas Öl geben und auf mittlerer Hitze anbraten. Am Ende mit Salz und Pfeffer in der Pfanne würzen und abschmecken.
  3. Linsen unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen und die Zwiebel klein schneiden.
  4. Den Quinoa, Brokkoli, Paprika und Linsen in einer großen Salatschüssel vermengen mit etwas Essig und Öl anmachen und dann Joghurt, ein paar Zwiebelstücke und Sonnenblumenkerne darüber verteilen.

Lasst es euch schmecken! 

Euer FIT-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s