Overnight Oats

Bildschirmfoto 2018-02-27 um 15.49.30.png

Ein wenig Abwechslung am Frühstückstisch gefällig, ohne dass ihr dafür einen zu großen Aufwand habt? Kein Problem mit Overnight Oats! Es werden ein paar Zutaten zusammengegeben, über Nacht wird das Ganze zu einer Leckeren Porridge-Masse. Am nächsten Tag müssen nur noch die frischen Zutaten hinzugegeben. Wenn das nicht einfach ist! Unsere Overnight Oats sind auch super lecker und gesund. Wir verzichten auf glutenhaltige Haferflocken und benutzen dafür die proteinreichen Quinaoflocken. Ein super Tausch 🙂 Ihr könnt eure Overnight Oats auch gerne mit anderen Früchten und Gewürzen ausprobieren. So bleiben euer Frühstück abwechslungsreich.

Für eine Portion

  • 45 g Quinoaflocken
  • ½ EL Chiasamen
  • ½ EL Sesam
  • 200 g Kokosjoghurt Natur
  • 60 ml Apfelsaft
  • 1 Prise Zimt
  • ½ geriebener Apfel
  • Granatapfelkerne, gehackte Mandeln und Kokosflakes für das Topping

Zubereitung

  1. Vermische die Quinoaflocken, Chia- und Sesamsamen in einer Schüssel, gib den Kokosjoghurt, Apfelsaft und etwas Zimt dazu. Anschließend alles gut verrühren.
  2. Fülle die Masse in ein Behältnis und lass sie über Nacht im Kühlschrank ziehen.
  3. Am nächsten Morgen gebt ihr den geriebenen Apfel und die anderen Toppings dazu – Schmecken lassen 🙂

 

 

Foto von http://ofenliebe-blog.de/apfel-zimt-overnight-oat-gesundes-fruehstueck-ueber-nacht/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s