Gesunder Bratapfel mit Vanillesauce

Ein leckerer Bratapfel gehört in der Weihnachtszeit einfach dazu. Leider enthält die klassische Variante mit Vanillesauce oftmals Unmengen an raffiniertem Zucker und anderen ungesunden Zusatzstoffen. Um dennoch nicht auf einen Bratapfel verzichten zu müssen, haben wir eine gesunde Alternative für euch, die ihr ohne schlechtes Gewissen genießen könnt und die trotzdem mindestens genauso gut schmeckt. Unser Rezept ist vegan und lediglich auf der Süße von Äpfeln und Rosinen basiert. Damit kann Weihnachten definitiv kommen.

Zutaten für 4 Äpfel

Für die Äpfel:

  • 4 große Äpfel
  • 4 EL Haferflocken
  • 1 EL Pekannüsse
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Ahornsirup
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Nelkenpulver
  • Etwas Kokosöl

Für die Joghurt-Vanillesauce:

  • 150g Sojajoghurt
  • 1 EL Ahornsirup
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • ½ TL Kurkuma

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Form mit etwas Kokosöl einfetten.
  2. Die Deckel von den Äpfeln abschneiden und das Kerngehäuse herausholen, sodass ein kleiner Hohlraum für die Füllung entsteht. Die Äpfel in die Form stellen.
  3. Für die Füllung die Pekannüsse grob hacken und mit den Haferflocken, Rosinen, Ahornsirup, Mandelmus, Zimt und Nelkenpulver gut verrühren.
  4. Die Füllung auf die Äpfel verteilen, gut andrücken und die Deckel wieder aufsetzen. Dann auf jeden Deckel ca. ½ TL Kokosöl geben.
  5. Die Äpfel im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 20-30 Minuten backen lassen.
  6. Für die Joghurt-Vanillesauce alle Zutaten miteinander vermischen und anschließend zu den fertigen Bratäpfeln servieren.

Lasst es euch schmecken!

Euer Fit-Team

Rezeptinspiration: https://www.mrsflury.com/koestliche-bratapfel-gesundes-dessert/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s