Chia-Pudding mit Magerquark und Himbeeren

Chiasamen gehören in die Kategorie der Superfoods! Denn die kleinen Samen aus Südamerika sind eine der besten Quellen für Omega-3 Fettsäuren überhaupt. Außerdem enthalten die Samen alle essenziellen Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine, sowie eine Fülle an Ballaststoffen und eine hohe Konzentration an Antioxidantien.

Mit Chiasamen lässt sich ohne viel Aufwand Chia-Pudding zaubern. Am Abend vorbereitet, hat man morgens ein leckeres und gesundes Frühstück und bringt ein wenig Abwechslung in den Alltag.

Nachfolgend findet ihr unser Rezept – doch das soll nur eine Empfehlung für Dich sein. Du kannst dein Chia-Pudding ganz nach deinem eigenen Geschmack kreieren 😉 – Viel Spaß beim Ausprobieren. 

Zutaten für 1 Portion:

  • 15 g Mandeln
  • 150 g Magerquark (Quarkalternative z.B. Kokosjoghurt)
  • 150 g Vollmilch (Milchalternative z.B. Mandelmilch)
  • 30 g Chiasamen
  • 20 g Erythrit
    oder 20 g Xylit (optional)
  • 100 g Himbeeren

Zubereitung:

  1. Quark, Milch, Chiasamen und Erythtrit gründlich miteinander verrühren.
  2. In ein Glas/Tupperdose umfüllen und am besten über Nacht mit geschlossenem Deckel ruhen lassen.
  3. Chia-Pudding mit Himbeeren und Mandeln garnieren.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s