Chia-Pudding mit Feige, Mandelmus und Pistazien

Bildschirmfoto 2018-10-25 um 09.27.28

Heute haben wir eine wunderbare Frühstücksvariante für euch! Chia-Pudding mit Feige, Mandelmus und Pistazien. Die Chia-Samen zählen wohl zu dem bekanntesten Superfood. Grund dafür ist nicht nur der hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, sondern Chia-Samen liefern euch außerdem hochwertige Proteine, Ballaststoffe, Vitamin B3, Zink, Eisen und Calcium. Damit nicht genug – die Feigen versorgen euch mit Magnesium und Mineralstoffen. Das Mandelmus enthält große Mengen an Vitamin B und E, reichlich ungesättigte Fettsäuren sowie die Mineralstoffe Eisen, Kupfer, Magnesium und Calcium. Außerdem wird das Mus wegen seines hohen Protein-Gehalts sehr geschätzt. Viele Infos auf einmal, aber mit diese schnellen Frühstücksvariante macht ihr vieles richtig! Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Zutaten für 2 Personen

Für den Chia-Pudding
  • 40 g Chia-Samen
  • 250 ml Mandelmilch

Für das Topping

  • 4 EL Soja Joghurt
  • 2 EL gepuffter Quinoa
  • 6 EL gehackte Pistazien
  • 2 Feigen
  • 2 EL Mandelmus

Zubereitung

  1. Für den Chia-Pudding Chia-Samen und Mandeldrink in einer Schüssel oder einem Glas gut verrühren. Für mindestens 30 Minuten kaltstellen.
  2. Für das Topping die Feigen waschen, Stielenden abschneiden und mit einem scharfen Messer achteln.
  3. Chia-Pudding gut durchrühren und den Soja Joghurt darauf verteilen.
  4. Anschließend mit Quinoa und Pistazien bestreuen, mit Feigen toppen und mit Mandelmus garnieren.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Euer FIT-Team

 

Rezeptidee und Foto von https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/chia-pudding-feige-mandelmus-pistazien/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s