Der Smnut Protein Superfood Shake

IMG_1869.JPG

Wenn du daran interessiert bist, maximal schnell zu regenerieren und deinen Muskelaufbau zu fördern, dann ist ein Protein-Shake direkt nach dem Training sehr empfehlenswert. Flüssignahrung an sich ist für den Körper wesentlich leichter zu verdauen und kann dementsprechend sehr schnell aufgenommen werden.

Auch beim Protein-Shake achten wir auf allerhöchste Qualität. Unser Smnut Protein Superfood Shake, den wir ab sofort auch in unserer FIT Lounge anbieten, versorgt dich ausschließlich mit pflanzlichen Proteinen, hat keinerlei Zusatzstoffe und ist zudem leicht bekömmlich.

Hier erhältst du ausführliche Informationen!

Vorteile unseres Shakes gegenüber herkömmlichen Whey Shakes: 

Ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe: Bio-Hanfproteinpulver, Bio-Reisproteinpulver, Bio-Rohkakao, Bio-Kokosblütenzucker, Bio-Quinoa-Pulver

* Hanfprotein

Auf dem Gebiet der pflanzlichen Proteine macht dem Hanfeiweiß niemand etwas vor – Hanfprotein besitzt ein optimales Aminosäureprofil. Es besteht zu 35 % aus Albumin und zu 65 % aus Globulin Edestin. Außerdem ist Hanfprotein reich an Omega-3-Fettsäuren.

Es enthält alle essentiellen, also nicht körpereigenen, Aminosäuren und hat einen sehr hohen Anteil an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA). Diese sind besonders förderlich für den Muskelaufbau. Diese Aminosäuren stehen im Hanfprotein in einem nahezu vollkommenen Verhältnis zueinander und sind in ausreichender Menge verfügbar, sodass Hanfprotein ein vollständiges Aminosäureprofil aufweist. Perfekt für Sporternährung.

Zusätzlich zu seiner für die Sporternährung optimalen Aminosäurenkomposition, ist Hanfprotein durch den hohen Globulinanteil sehr gesund, denn Globulin trägt zur Bildung von Antikörpern und somit zu einem starken Immunsystem bei.

Die Eiweiße im Hanf sind dem körpereigenen außerdem so ähnlich, dass sie mühelos verdaut werden. Viele andere Proteine, wie zum Beispiel Whey Protein, enthalten Anteile an nicht verwendbaren Proteinen, also säurehaltige Abbauprodukte, die Nieren und Leber belasten.

Hanf ist dazu reich an Ballaststoffen, was Verdauungsbeschwerden, die oft beim Verzehr von klassischen Proteinen wie Whey entstehen, entgegenwirkt. Es ist außerdem frei von Gluten, Laktose und Cholesterin, was zusätzlich zu seiner Bekömmlichkeit beiträgt.

* Reisprotein

Reis ist nicht nur eines der weltweit bedeutendsten Grundnahrungsmittel, sondern auch Lieferant eines sehr hochwertigen Eiweißes, das sich besonders gut für den Muskelaufbau eignet. Reisprotein weist einen besonders hohen Wert bei den drei wichtigen verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA) auf.

Was viele nicht wissen: Reisprotein ist eine wahre Vitaminbombe, denn es enthält reichlich Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, sowie Betacarotin und Vitamin C, D und E. Vor allem sein extrem hoher Gehalt am Vitamin E wirkt als Antioxidans und beugt somit dem schädlichen Wirken sogenannter freier Radikaler vor, welche Zellschäden verursachen und für Konzentrationsschwächen und Altersschwächen sorgen.

Sein hoher Gehalt an Inosit und Cholin trägt zur Regulierung des Cholesterinspiegels und schützt die Leber.

Es ist zusätzlich reich an Spurenelementen wie Calcium, Magnesium, Jod und Zink. Diese Stoffe sind in vielen anderen Lebensmitteln in synthetischer Form enthalten. Nicht im Reisprotein, denn hier liegen sie in natürlicher Form vor.

* Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker ist ein sehr nährstoffreiches, natürliches Süßungsmittel, das sehr niedrige glykämische Werte aufweist. Darum bietet er auch für Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Herzerkrankungen oder Gallensteinen eine hervorragende Alternative zu klassischen Süßungsmitteln wie Rüben- oder Rohrzucker. Zudem ist er reich an Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium, Zink und Eisen.

Der niedrige glykämische Wert des Kokosblütenzuckers ist gut für das menschliche Wohlbefinden, denn das bedeutet, dass er den Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigen lässt, wie zum Beispiel Rübenzucker. Das führt zu einer langsameren und ausgeglicheneren Energieausschüttung, die zudem auch noch länger sättigt.

Kokosblütenzucker ist also nicht nur für Diabetiker besonders geeignet, sondern senkt auch noch das Risiko für Diabetes.

In unserer FIT-Lounge erhaltet ihr den Smnut Protein Superfood Shake gemixt mit leckeren Früchten – entweder Himbeeren oder Banane. Ihr habt die Qual der Wahl 😉

IMG_1876.JPG

 

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s