Schoko-Bananen-Drops

IMG_1643.JPG

Jeder hat mal Lust auf was Süßes – allerdings heißt süß nicht gleich ungesund. Unsere Schoko-Bananen-Drops kommen ohne viel Industriezucker aus und stillen trotzdem deinen Heißhunger auf Süßigkeiten. Die Drops lassen sich super einfach zubereiten, danach kann man sie perfekt im Kühlfach lagern und bei Bedarf zwischendurch genießen.

Etwa 16 Drops

  • 2 große, reife Bananen
  • 5 EL Erdnussmus (100% geröstete Erdnüsse mit Salz)
  • 100 g dunkle Schokolade (85% Kakaoanteil), in Stücke gebrochen

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Etwas Erdnussbutter auf die Hälfte der Bananenscheiben löffeln und mit den übrigen Bananenscheiben zu Sandwiches zusammensetzen. Auf das vorbereitete Backblech setzen.
  3. Das Backblech ins Gefrierfach geben und mindestens 15 Minuten gefrieren, bis die Drops beginnen, fest zu werden.
  4. In der Zwischenzeit die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben, auf einen Topf mit leicht köchelnden Wasser setzen und schmelzen (das Wasser darf den Schlüsselboden nicht berühren). Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  5. In einem luftdichten Behälter im Gefrierfach lagern und tiefgefroren servieren.

Lasst es euch schmecken 🙂

Euer FIT-Team

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s