No-bake Piña Colada Riegel

Bildschirmfoto 2018-05-11 um 13.35.56.png

Passend zur Jahreszeit haben wir einen Riegel, der euch direkt auf eine Karibikinsel bringt. Die Hauptzutat Kokosnuss regt den Stoffwechsel an, hilft beim Abnehmen und lässt den Cholesterinspiegel in Frieden. Außerdem liefert euch der Riegel viel Energie, enthält dabei wenig Zucker, ist reich an Proteinen und beinhaltet gute Fette. Er eignet sich als schnellen Snack To-go oder als Nachtisch für geladene Gäste. Also ran an die Kokosnuss und gönnt euch eine kulinarische Auszeit!

Für 24 Riegel

  • 200 g Kokosnusscreme
  • 6 TL Kokosnussöl
  • 2 TL Honig oder Agavendicksaft
  • 1½ TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Meersalz
  • 100 g getrocknete Ananas, in kleine Stücke geschnitten
  • 75 g Kokosnussraspel, ein wenig extra für das Topping
  • 1 große Prise frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Eine ca. 20 cm große eckige Auflaufform mit Backpapier auslegen. Die ungeöffnete Packung Kokosnusscreme in einem Topf mit heißem Wasser aus der Leitung legen und 5 Minuten schmelzen lassen.
  2. Wenn die Kokosnusscreme weich ist, in eine Schüssel geben und mit dem Kokosnussöl, Honig/Agavendicksaft, Vanilleextrakt, Zitronensaft, Meersalz und der getrockneten Ananas vermengen.
  3. Die Kokosnussraspel und die Muskatnuss dazugeben und verrühren, sodass eine teigartige Masse entsteht.
  4. Nun die Masse in die vorbereitete Form geben und mit einem großen Messer oder der Rückseite von einem Löffel platt drücken. Anschließend mit ein wenig Koksraspeln bestreuen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest geworden ist.
  5. Auf einem Brett in etwa 24 Stücke schneiden und jederzeit genießen.

Lasst es euch schmecken :-),

Euer FIT-Team

 

Rezeptidee von http://www.hemsleyandhemsley.com/recipe/pina-colada-fingers/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s