Der Smoothie der Woche

Die Grippewelle hat viele von uns auch in diesem Frühjahr fest im Griff (gehabt). Kein Wunder bei dem Auf und Ab der Temperaturen. Zuzüglich Stress, wenig Schlaf und einseitiger Ernährung wird unser Immunsystem schnell angreifbar.

Und ist unser Immunsystem erst einmal geschwächt sind 20160307_141235_resized.jpgwir auch anfälliger für Viren und Bakterien. Mit den richtigen Lebensmitteln kann man aber dem Immunsystem ein wenig unter die Arme greifen und es stärken und unterstützen.

Wir sollten generell auf eine ausgewogene Ernährung achten und stets ausreichend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu uns nehmen.

Ein gutes, natives Kokosöl beispielsweise kann die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen unterstützen und weist zudem eine antibakterielle und antivirale Wirkung auf. Unser Smoothie der Woche enthält deshalb unter anderem Kokosöl!

Generell ist es aber auch ratsam, Kokosöl regelmäßig in seinen Ernährungsplan einzubauen.

Der Smoothie enthält neben Kokosöl auch noch getrocknete Goji-Beeren, die eine Fülle von wertvollen Spurenelementen und Mineralstoffen enthalten.

Koriander spielt in diesem Smoothie nicht nur eine geschmackliche Rolle. Die kleinen Samen sind wahre Entzündungshemmer und unterstützen den Körper in seiner täglichen Entgiftungsarbeit. Gleichzeitig stärkt Koriander die Abwehrkräfte.

Sauer macht lustig und gesund! Die Zitrusfrüchte geben dem Smoothie eine angenehme Säure und ein hohes Maß an Vitaminen. Für ausreichende Süße sorgt der Saft von Möhren und Granatapfelsamen.

Und das benötigt ihr für diesen Super-Smoothie

Zutaten (für ca. 4 Gläser)

  • 1 – 2 Esslöffel natives Bio Kokosöl
  • 1 Esslöffel Chia-Samen (etwa 1/2 Stunde vorher im Wasser quellen lassen)
  • 1 Grapefruit
  • 2 Orangen
  • 2 Teelöffel getrocknete Goji-Beeren
  • 2 Teelöffel Granatapfelkerne
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 3 Möhren
  • 1 Messerspitze Koriander (Samenkörner)
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer (nach Geschmack)
  • ca. 100 – 200 ml Wasser

Zubereitung

Einfach die Früchte schälen, ggf. etwas kleinschneiden und zusammen mit dem Kokosöl in den Mixer geben. Je nach Konsistenzwunsch des Smoothies, das Chiasamenwasser dazugeben und es sich schmecken lassen ; >

 

Seid gespannt, welcher Smoothie nächste Woche das Rennen macht!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s