Energieriegel selbstgemacht – Simon’s Lieblingsrezept

clif-bar-thermomix-rezept-1038x576Über den klassischen Müsliriegel hatten wir ein paar Blogs zuvor berichtet – schaut hier. Heute möchte Euch Simon eine leckere und zugleich auch sehr gesunde Müsliriegelalternative vorstellen. Der Riegel eignet sich hervorragend als Energielieferant vor einer Trainingseinheit oder als Snack für Zwischendurch:
Zutaten
  • 220 g Cashewkerne (nach Wahl auch andere Sorten möglich!)
  • 200 g getrocknete Datteln
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Chiasamen
  • (2 EL Kokosraspeln)
  • (ungezuckerte Rosinen oder Cranberries)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die ganzen Cashewkerne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und rösten, bis sie leicht braun sind.
  2. Die gerösteten Kerne etwas abkühlen lassen und zusammen mit den Datteln in einer Küchenmaschine klein hacken. (Wahlweise mit einem Messer fein zerkleinern, lasst aber ein paar größere Stücke übrig- für diejenigen etwas mehr Knabberspass haben möchten).
  3. Das Kokosöl schmelzen, etwas abkühlen lassen, zu der Masse geben und weiter mixen. Dabei nach Wunsch Chiasamen und Kokosraspeln hinzufügen.
  4. Ein großes Stück Backpapier ausbreiten und die Masse darauf ausbreiten, dabei das Ganze zu einem etwa 2 cm dicken Quadrat formen und fest mit den Händen zusammendrücken. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Die gut gekühlte Masse aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Messer in längliche Riegel schneiden.

Lasst ihn Euch mit besten Wissen und Gewissen schmecken!

Euer Simon

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s